February 07, 2007

Offshore Windpark Nördlicher Grund

Windenergieanlage (WEA)
Dem derzeitigen Planungsstand zufolge sollen für die 1. Baustufe Horizontalachs-Anlagen mit einer Nabenhöhe (Abstand NN - Rotorachse) zwischen 90 m und 100 m und einem Rotordurchmesser von ca. 125 m eingesetzt werden. Die Anlagenleistung solcher WEA beträgt ca. 5 MW. Der Einsatz von WEA mit möglichst großer Leistung ist insbesondere aufgrund der küstenentfernten Lage mit entsprechenden Wassertiefen aus wirtschaftlichen Gründen notwendig.

WEA-Fundament
Für die im beantragten Gebiet erwarteten Wassertiefen von 23 m bis 38 m werden nach Angaben von Offshore-Gründungsspezialisten sowohl Monopiles, als auch Jacket- oder Tripod-Systeme zum Einsatz kommen können.
Die technische Detailplanung und Dimensionierung wird in Abhängigkeit von Strömungs- und Wellenverhältnissen, konkreten Bodenverhältnissen und Wassertiefen erfolgen.
http://www.noerdlicher-grund.com/index.cfm?TextID=255&BlockID=51